RÜDEN

Alle Rüden, die sich in unserem Eigentum befinden, leben bei Freunden und Bekannten und führen dort ein erfülltes Leben als Familienhund. Wenn wir sie für einen Zuchteinsatz benötigen, dann stehen sie uns zur Verfügung. Auch nach dem Ende ihrer Zuchtkarriere verbleiben sie selbstverständlich bei ihren Familien. Obwohl wir so auf unsere Rüden im täglichen Umgang verzichten müssen, halten wir diese Lösung im Sinne der Rüden für optimaler, als sie ein Leben lang mit intakten Hündinnen, die regelmäßig läufig werden, die sie aber nicht jedesmal belegen dürfen, zu konfrontieren. Wir müssten sonst beginnen, unsere Hunde räumlich zu trennen, das entspricht jedoch nicht unserer Vorstellung von Hundehaltung. Weiterhin möchten wir die Anzahl der mit uns lebenden Hunde überschaubar und händelbar halten und für jeden Hund genügend Aufmerksamkeit und Beschäftigung erübrigen können. So erreichen wir eine höhere Lebensqualität für beide Seiten- Rüden und Hündinnen.

 


Hier nur eine kurze Übersicht, ausführliche Portraits der Rüden über die linke Menüleiste:

                     
Heatherland's Arctic Blue   Geronimo vom Palais Brinn

 

   
Piccadilly Button2    
Heatherland's Piccadilly    Heatherland's Dark Raven 
     
   
Heatherland's Roncalli   Heatherland's Rondo Veneziano